Über uns

Wir, Tobias Gmeiner aus Bildstein und Antonia Sohm aus Alberschwende, beide 19 Jahre alt, haben es uns zur Aufgabe gemacht, im Rahmen unserer Diplomarbeit einen Musikwanderweg auf dem Brüggelekopf zu konzeptionieren.

 

 

Uns beiden war wichtig, ein Projekt zu erstellen, an dem wir mit Freude arbeiten können. Da wir beide musikalisch aktiv sind (Tobias Musikverein Bildstein und Antonia Frauenchor Alberschwende), wollten wir eine Diplomarbeit erstellen, bei der Musik im Vordergrund steht. Um einen touristischen Bezug herzustellen, beschlossen wir, im Rahmen des Projektes „Naherholungsgebiet Brüggelekopf-Bödele“, das die Attraktivität vom Brüggelekopf und dem Bödele durch verschiedene Freizeitangebote steigern will, einen interaktiven Lehrpfad auf dem Hausberg von Alberschwende zu erstellen.

 

Nachdem das Konzept "Musikwanderweg Brüggelekopf" so gut angekommen ist, haben wir uns dazu entschlossen, es umzusetzen. Durch ein überaus erfolgreiches Crowdfunding konnten wir die benötigten finanziellen Mittel organisieren und uns gleich mit der Umsetzung auseinandersetzen. Über den Sommer haben wir mit verschiedenen Unternehmen zusammengearbeitet und der Musikwanderweg nahm immer mehr an Gestalt an.

Nun können wir voller Stolz sagen: Wir haben es geschafft!

 

An dieser Stelle wollen wir uns auch noch bei allen bedanken, die dieses Projekt ermöglicht haben! Vielen Dank!

 

Tobias, Antonia und BWS-Direktor Herr Hammerer bei der Eröffnung des Musikwanderweges


Ihnen gefällt was mir machen?